WILLIAM SHAKESPEARE

DER STURM

Liebe und Haß, Rache und Vergebung, Ungeheuer, Totentänze und Insel-News in der Hawaii-Bar - erfahren Sie mehr über den "Sturm", das rätselhafte letzte Theaterstück von William Shakespeare, in der Bearbeitung von Regisseur Frank-Tilmann Otto. Wir haben im Juni 2017 in Berlin im Theater O-Tonart gespielt, nach der Sommerpause gehts ab September weiter! Weitere Spieltermine veröffentlichen wir zeitnah - in der Zwischenzeit möchten wir Sie gerne einladen, auch mal einen Blick auf unsere Facebook-Seite zu werfen unter www.facebook.com/SturmShakespeare.



Schon zwölf Jahre ist der Zauberer Prospero zusammen mit seiner Tochter Miranda auf eine einsame Insel verbannt. Jetzt webt das Schicksal seine Fäden: Prosperos alte Feinde segeln nahe der Insel vorbei. Durch seine Zauberkraft entfesselt er einen gewaltigen Sturm - die Zeit für grausame Rache ist da. Doch als Miranda dem Königssohn Ferdinand begegnet, kommt alles ganz anders...